Tolle Radtour!

Im Juli hatte der Verkehrsverein Rabenau zu einer geführten Fahrradtour eingeladen. Diese Tour, deren Teilnahme kostenlos ist, bietet unser Verein jährlich an.
Pünktlich um 13.30 Uhr starteten die motivierten Radsport-Freunde am Burggarten in Londorf. Petra Aumann führte die rund zwölfköpfige Gruppe an, in der auch Radler auf einem Tandem und ein Radler mit Anhänger und Kind teilnahmen. Die rund 45 Kilometer lange Strecke führte sie über Allendorf, Ilschhausen und Ebsdorf in Richtung Marburg bis nach Ronhausen. Der Rückweg wurde alternativ zum Weg durch den Wald gewählt, da der Boden noch durchnässt war von vorherigen Schauern und so keine gute Wegdecke für die Reifen der Fahrer darstellte. Stattdessen ging es am Waldrand bergab auf den Lumda-Wieseck-Radweg und so zurück nach Londorf. Nach zweieinhalb Stunden bei überwiegend Sonnenschein traf die sportliche Truppe wieder am Ausgangsort ein und konnte mit Stolz behaupten, ihren Sonntag Nachmittag gut ausgenutzt zu haben.
Trotz der langen Strecke, die manche zu sportlichen Höchstleistungen herausforderte, war es eine gelungene Tour für die kleine Gruppe. Die meisten von ihnen werden sicher erneut dabei sein, wenn es im nächsten Jahr wieder heißt „Auf die Räder, fertig, los!“

Fotos: Ute Wissner und Leonie Habedank


 

                Geführte Fahrradtour

 

 

 Am Sonntag, den 23.7.2017, um 13.30 Uhr

 

Dauer ca. 2,5 - 3 Stunden

 

 

 

Wir wollen zusammen eine Fahrradtour in näherer Umgebung machen. Sie führt uns über Allendorf am „Schwarzenmann“ vorbei nach Ilschhausen. Weiter geht es nach Ebsdorf zum Bahnradweg Richtung Marburg bis nach Ronhausen. Um die Strecke etwas abzukürzen radeln wir auf der Straße bis nach Argenstein. Weiter geht es auf einer Alternative zum Lahnradweg bis nach Sichertshausen. Nach Bedarf schauen wir uns noch das Schloß Friedelhausen an oder radeln direkt nach Staufenberg. Hier gibt es wieder zwei Varianten:

 

  • Am Waldrand bergab auf den Lumda-Wieseck-Radweg und zurück nach Londorf

 

  • Durch den Wald auf dem Höhenrücken an Treis vorbei nach Allendorf und zurück nach Londorf

     

    Die Strecke ist bis auf die zwei größere Anstiege überwiegend flach und ca. 45 km lang. Wir fahren meistens auf befestigten Wegen – ev. je nach Variante auch mal Waldwege.

     

    Treffpunkt: 13.30 Uhr am Burggarten in Londorf.  

     

    Verkehrsverein Rabenau

     

    Die Teilnahme ist kostenlos und geschieht auf eigene Gefahr.

    Der Verkehrsverein übernimmt keine Haftung für eventuelle Schäden. Das Tragen eines Fahrradhelms wird empfohlen.

    Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an Petra Aumann

     Telefon: 06407/5304